Juli 10, 2014

Marillenliebe!



Ich liebe Marillen!
Ich kann es kaum erwarten, bis es endlich die fruchtig aromatischen
 Wachauer Marillen bei uns am Markt zu kaufen gibt.
Um mir die Zeit zu verkürzen, hat mir meine liebe Freundin Marion
ein paar von einem Biobauern aus Italien mitgebracht.
 
 
 
Deshalb hab ich mir gestern gedacht, ich könnte das
Rezept für Marillenknödel aus meinem neuen Kochbuch ausprobieren.
 
"Das große Servus Kochbuch" - Traditionelle Rezepte aus Österreich
 
 
 

 
 
 
 
 
Und weil mich Marillenknödel immer an barfuß, lange sonnige Tage,
 rosarotes Sommerkleid und Sommerferien bei Oma erinnern,
hab ich mich beim Anrichten für Oma's altes Hochzeitsgeschirr entschieden.
Das nehme ich nur sehr selten, weil ich Angst habe es kaputt zu machen.
Und es ist eine so schöne Erinnerung an alte Zeiten! Oder?
 
 
 
 
 
 
 
Das Rezept ging übrigens ganz schnell und einfach
und die Marillenknödel schmeckten wunderbar!
 
 
Ich wünsch Euch einen schönen Abend!
Alles Liebe,
Steffi
 
 
 
 
Bookmark and Share

Kommentare:

  1. hallo und willkommen!
    unddann gleich mit sooooo leckeren marillenknöderln und dann noch so stimmungsvollen bildern! :)

    viel spaß wünsch ich dir beim bloggen!!

    lg aus NÖ!
    Nora

    AntwortenLöschen
  2. Danke Nora! Würd mich freuen, wenn du öfters vorbei schaust! Glg Steffi

    AntwortenLöschen
  3. So richtig gute Marillen kriegt man hier gar nicht zum kaufen, das ist mehr als schade denn ich esse sie auch unheimlich gerne

    LG Lis

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Steffi,
    danke für deinen Besuch bei mir, ach wie süß euer Mops und die Katze sind.
    Sehr fein schauen auch die Marillenknödeln aus.
    Ich wünsch dir alles Liebe von Herzen das Reserl

    AntwortenLöschen
  5. Hej Steffi :-)
    Ich nochmals....
    Marillenknödel...Wie köstlich :-)

    Ich habe letzten Samstag auch über Marillen gepostet. Lustig :-) Da hatten wir die selbe Idee...

    Viele, viele Grüße
    und bis bald mal wieder
    Tina :-)

    AntwortenLöschen
  6. Hej ,
    jetzt bin ich schon wieder da...ich musste einfach nachschauen was es bei dir sonst noch zu sehen gibt....
    und da hast du gleich mitten in mein Herz getroffen...ich liebe Marillenknödel....und deine Fotos sind echt gelungen....
    so, und was ich morgen kochen werde, weiß ich jetzt auch schon...
    Ganz liebe Grüße
    Barbara

    AntwortenLöschen